Allgemeine Geschäftsbedingungen (01/19)

1. Die ausgewiesenen Preise sind für Deutschland gültige Bruttopreise und beinhalten 19% Mehrwertsteuer und die Kosten für Lieferung / Versand innerhalb Deutschlands. Bei einem Warenwert unter 50.-€ berechnen wir eine zusätzliche Aufwandspauschale in Höhe von 10.-€. Bei Lieferung ins Ausland behalten wir uns eine Erhöhung der Versandkosten vor.

2. Wir agieren im Rahmen eines Versandhandels. Die Lieferung der Waren erfolgt daher generell nur gegen Vorauskasse des kompletten Betrages unmittelbar nach Bestellung. Mit Zahlungseingang des Rechnungsbetrages gilt der Auftrag als verbindlich erteilt. Sie erhalten eine Auftragsbestätigung / Vorabrechnung.

3. Die Lieferzeit beträgt für die Standardware je nach Vorrätigkeit bis zu 8 Wochen. Der voraussichtliche Zeitpunkt der Lieferung wird in der Auftragsbestätigung genannt. Die Nichteinhaltung der Lieferfristen berechtigt den Käufer (ohne Fristsetzung mit angemessener Nachfrist) nicht, vom Kauf zurückzutreten.

4. Displays und Sortiereinlagen aus unserem Standardsortiment können binnen 14 Tagen nach Warenversand zurückgegeben werden. Der entsprechende Rechnungsbetrag wird nach Rücksendung der unbeschädigten Ware abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10% bezogen auf den Warenwert zurückerstattet. Ausgenommen von der Rücknahme sind Fundgrubenartikel, MultiStores, Praxis- & Verkaufsregale bzw.deren Bauteile sowie jede Art von Sonder- und Maßanfertigung.

5. Bei Sachmängeln behalten wir uns das Recht auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung vor, erst bei Nichtgelingen erfolgt Wandelung / Minderung. Sollte die Ware fehlerhaft sein, werden Beanstandungen nur berücksichtigt, wenn Sie innerhalb einer Woche, nach Eintreffen beim Empfänger schriftlich bei uns eingehen. Die Rücksendung von Waren ohne unsere Genehmigung ist nicht gestattet, bei Zuwiderhandlung nehmen wir diese nicht an. Für Transportschäden übernehmen wir keine Haftung.

6. Geringe Abweichungen der Produkte von den angegebenen Maßen, von der Form und von der Farbe/Oberfläche sowie natürliche Materialunterschiede sind uns gestattet und berechtigen den Käufer nicht zur Beanstandung. Alle Modelle werden laufend überarbeitet und optimiert und können daher gegenüber den Abbildungen und Beschreibungen leicht abweichen.

7. Einkaufsbedingungen des Käufers werden nicht anerkannt. Von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Vereinbarungen und Veränderungen sind nur gültig, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.

8. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum. Gerichtsstand ist für beide Parteien Freyung.

9. Sollte eine dieser Bestimmungen unwirksam sein, gelten die übrigen in ihrer Wirksamkeit unbeschränkt.